BLOG von Ulrike Oertel

SELBSTERMÄCHTIGEND – SPIRITUELL – HOLISTISCH – MUTIG – AUS DEM HERZEN – REVOLUTIONÄR

Über den BLOG

Die Zeit ist gekommen, in der die Welt nicht mehr auf dich als Mensch in seiner Ganzheit und der in dir wohnenden Magie verzichten kann! Mit diesen BLOG möchte ich dich als Mensch, Seele, Körper und unendliches Bewusstsein wachrütteln. 

„Willkommen in der Anderswelt, in der Altes auf dem Kopf steht & Neues entsteht“.

10.08.2022 by Ulrike

Einsamkeit im Jahr 2022

Vielleicht bist du in diesem Jahr bereits an viele persönliche und kollektive Themen vorbeigekommen. Auch wenn es für viele Menschen wieder ein Stück weit „normaler“ geworden ist, sind die Auswirkungen der letzten 2-3 Jahren für viele deutlich spürbar. Der wunderbare Moritz Waldner hat mich vor einigen Monaten zu diesem Interview eingeladen und es erscheint mir essentiell, es dir auf meinen Kanälen jetzt zur Verfügung zu stellen. 

14.07.2022 by Ulrike

Glück im Bauch – Glück im Leben

Der Darm ist zu 80% an dem Immunsystem beteiligt, er ist der Sitz der Seele und unser Körper kann schlicht und ergreifend außer Rand und Band geraten, wenn er in Schieflage gerät. Kennst du die guten alten Sprichwörter wie z.B.Liebe geht durch den Magen, Mir ist etwas auf den Magen geschlagen und Ich habe Schiss? Diese Sprichwörter und noch viel mehr kann ich mit gutem Gewissen unterschreiben. 

Glücklicherweise erfreut sich dieses Thema in der Gesellschaft an wachsender Beliebtheit. Wie so häufig waren es auch bei mir zu Beginn meiner Reise die eigenen Herausforderungen, die mich dazu bewegten genauer hinzuschauen, und mich für die Wichtigkeit der Darmgesundheit zu öffnen. Ich bin einer dieser Menschen, die vorher alles selbst ausprobieren und eine Sache auf Herz und Nieren prüfen, bevor ich mir erlaube mitzureden. Von daher bin ich sehr dankbar, aus meinem umfangreichen Erfahrungsschatz berichten zu können.

Der Darm ein Multitalent
Der Darm entgiftet unseren Körper und schützt uns vor krankmachenden Keimen und Fremdstoffe.
Er spaltet die Nahrungsbestandteile auf.
Er sorgt für die Aufnahme von Vitaminen, Mineralstoffen und Nährstoffen.
Er produziert zahlreiche Enzyme, Hormone und Vitamine.
Er kommuniziert ganz eng und unaufhörlich mit deinem Gehirn, ergo Geist.

Mögliche Einflussfaktoren auf die Darmflora des Menschen sind zum Beispiel:

Wenn die folgenden Einflüsse, gepaart mit einer ungünstigen Ernährung auf den Darm treffen, dann kann langfristig das Gleichgewicht der Bakterienflora gestört werden und im schlimmsten Fall sogar der Darm durchlässig für Viren und Bakterien werden oder entzündliche Veränderungen entstehen. Das geschieht nicht über Nacht, meist manifestiert sich so etwas nach Jahren oder eben mehreren Einflussfaktoren zur gleichen Zeit. Es sind vor allem die Toxine (Gifte) aus Industrie, Haushalt und Verkehr, verschiedene Arzneimittel (Antibiotika, Schmerzmittel und Protonenpumpenhemmer), suboptimale Ernährungsweise, Stress- und Leistungsdruck, übermäßiger Sport und Elektrosmog sowie unterdrückte Emotionen und Gefühle, die auf Dauer die Darmflora ins Ungleichgewicht bringen können. 

JA – auch wenn es heutzutage in aller Munde ist – kann der Einflussfaktor „Stress“ erheblich zu einem Ungleichgewicht in deinem Darm beitragen.

Formen von Stress können sein:
Besonders familiäre Verstrickungen, Fremdbestimmung, Partnerschaftsprobleme, Schulprobleme
Existenzängste, hohe Leistungsanforderungen im Stress und somit Überbelastung.

Die Wissenschaft hat in der Vergangenheit sogar folgende Experimente mit Mäusen unternommen: Hier wurde der Stuhl von depressiven Mäusen in nicht depressive transplantiert. Und was ist passiert? Die vorher nicht depressiven Mäuse zeigten nach kurzer Zeit deutliche Anzeichen einer Depression. Machen uns Bakterien also depressiv? Ganz so einfach ist es nicht – aber sehr, sehr interessant. Die Ursachen einer wirklich echten Depression sind sehr vielschichtig, keine Frage – doch eins hat die Wissenschaft mittlerweile erkannt: unsere Gefühle wirken sich unmittelbar auf den Darm aus und der Darm auch auf unsere Gefühle. An dieser Stelle möchte ich auch ganz klar betonen, dass eine Depression in den Händen eines Therapeuten und/oder Arztes gehört. Al das, was ich mit dir teile, beruht auf meinen langjährigen Erfahrungen als Krankenschwester, Ernährungscoach und Fachberaterin für Darmgesundheit. Denn in meiner langjährigen Praxiserfahrung berichteten mir einige Menschen von unklaren Stimmungsschwankungen oder einem sogenannten Nebel im Kopf. Hierbei ist es von enormer Wichtigkeit, jeden Menschen individuell zu betrachten und daher ist es mir so enorm wichtig mir Zeit zu nehmen, genau zuzuhören und möglichst alle Ecken zu betrachten.

Doch wie entsteht nun ein Ungleichgewicht im Darm genau?

Das Ungleichgewicht einer Darmflora kann bereits während der Geburt eines Kindes entstehen. Denn ist die Scheidenflora der Mutter nicht im Lot, können an diesem Punkt bereits wichtige Bakterien für einen optimalen Start ins Leben dem Kind nicht auf diesem Weg mitgegeben werden. Zudem wäre eine weitere Herausforderung eine Kaiserschnittgeburt. Bei einem Kaiserschnitt kommt das Kind mit den Bakterien der Mutter überhaupt nicht in Berührung und auch im Nachhinein ist es hierzulande noch nicht gang und gäbe, dass das Kind nach dem Kaiserschnitt diese Bakterien auf verschiedenen Wege zugeführt bekommt.

Dabei wäre es so einfach dies nachzuholen und in anderen Ländern gehört die folgende Methode bereits zu den Standards.

Inzwischen wurde auch mehrfach nachgewiesen, dass bei Kaiserschnittkinder eine höhere Wahrscheinlichkeit für Adipositas, Diabetes und Allergien besteht. Denn die Menschlein, die per Kaiserschnitt geboren wurden, wiegen 1/3 mehr als nach einer natürlichen Geburt. JA – und dann ist da noch das Stillen, denn in der Muttermilch stecken 75 % der Bifidobakterien-Arten und in der normalen Flaschennahrung nur 50 %.

Mögliche langfristige Folgen einer unausgeglichenen Darmflora

Im Allgemeinen sind es die Verdauungsschwierigkeiten (Blähung, Verstopfung, Durchfälle). Im Speziellen könne Hormonschwankungen (z. B. prämenstruelles Syndrom, Wechseljahresbeschwerden), ein chronischer Reizdarm, die Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS), Allergien (z. B. Heuschnupfen, Neurodermitis, Asthma), Nahrungsmittelunverträglichkeiten und stille Entzündungen im Körper mit einer unausgeglichenen Darmflora in Verbindung gebracht werden. Auch die Ursachen für einen unerfüllten Kinderwunsch können ihren Ursprung im Darm haben, denn hier werden bis zu 20 verschiedene Hormone gebildet.

Weil das Thema Darmgesundheit so komplex und multidimensional zu betrachten ist, habe ich im vergangenen Jahr mehrmals eine Online-Experience live angeboten. Diese habe ich in den letzten Tagen aufbereitet und steht nun als Onlinekurs zur Verfügung. Sollte dieses Thema mit dir gerade in Resonanz gehen, erhältst du unter diesen Link weitere Informationen 👉 https://elopage.com/s/ulrikeoertel/online-experience-glueck-im-bauch-glueck-im-leben/payment

11.05.2022 by Ulrike

Liebe lässt frei…

by Ulrike

Da ist so viel mehr in dir…

…als das, was du bisher für möglich hältst und dein Verstand greifen kann.

Diese unendliche Weite mag dir gegenwärtig noch als fremd erscheinen. Doch ist diese Weite natürlicher, kraftvoller und ursprünglicher, als du und all die anderen Menschen jemals für möglich hielten.

Diese Kraft, die in Euch liegt, wartet nur darauf von Euch wieder in Besitz genommen zu werden.
Doch alles, was wir versuchen, mit dem Verstand zu analysieren oder zu Papier zu bringen, ist nicht im Ansatz das, was darauf wartet, von uns wieder zum Leben erweckt zu werden.
Keine Antwort aus der Quelle wird DICH mit dem verbinden, was in DIR ist.
Ihr spürt es schon längst, dass sich etwas verändert hat.
Doch das Alte erscheint noch immer zu mächtig.
Erscheint!
Das Alte wirkt noch in Dir und um Dich herum.
Die kollektive Kraft ist ein Stein, den es gilt, aus dem Weg zu räumen.
Nicht alleine!
Wir Menschen müssen erkennen und wieder fühlen lernen, dass wir alles in uns haben.
Vor allen Dingen die Antworten auf all das, was die Welt jetzt braucht, um wirklich aufzublühen und um wirklich zu erwachen.
Um wirklich zu erkennen, um was es wirklich geht
Aber wie?
Wenn das Außen doch so viel Lärm erzeugt, dass wir das in uns wohnende Wunder nicht erreichen können oder wollen.
Dieser Kern, dieses Wunder ist niemals verloren gegangen, nur haben wir zu viele Schichten um diesen Kern herum gebaut.
Schichten aus Schutz und Ablenkung.
Warum möchtest Du DICH von diesem Wunder ablenken?
Ablenken von diesem unerschütterlichen, einzigartigen und inspirierenden Kern?
Wir laufen seit Jahren weg, sehen und spüren nicht, dass dieser Kern tief, tief in uns den Ursprung hat.

Der Kern des Ursprungs, der in uns liegt und darauf wartet geboren und gelebt zu werden.

04.05.2022 by Ulrike

Präsenz & Verbundenheit mit dir SELBST

Warum das gesamte Energiesystem für deine ganzheitliche Präsenz so wichtig ist.

30.04.2022 by Ulrike

Neumond-Ritual: Im Zeichen der Liebe!

Bist du bereit, der Liebe die Hände zu reichen? Bist du bereit, dich von der Liebe wirklich erfassen und erschüttern zu lassen?

„Be touchable“!

Alles bricht auf, damit die Liebe ihre Flügel ausbreiten kann.

Der Shift ist im vollen Gange und vielleicht spürst du ihn in deinem gesamten System. Die Frequenz in dir und auf der gesamten Erde steigt. Diese Frequenz bringt eine ganz neue und noch nie dagewesene Qualität in Beziehungen auf die Erde. Die universelle Energie gibt gerade ALLES, um uns an die Liebe zu erinnern und uns von ihr berühren zu lassen. Ob partnerschaftliche, freundschaftliche oder Beziehungen im Business-Kontext, alles ist im Wandel. Altes bricht auf, damit Neues Platz hat.

Alles bricht auf, damit die Liebe ihre Flügel ausbreiten kann.

Beziehungen, die bisher auf einen Kuddelmuddel aus faulen Deals und Kompromissen oder  einem Fundament aufgebaut waren, die nicht der Liebe und dem Herzen entsprechen, werden auf den Prüfstand gestellt, formen sind neu oder dürfen sich lösen.

Aber nicht in Groll, sondern aus der tiefsten Gewissheit heraus, dass jetzt die Zeit für Herz zu Herz Verbindungen, Seelenpartnerschaften und Co-Kreation gekommen ist.

Diese Anhebung der Frequenzen kann für dich körperlich spürbar sein. Vielleicht fühlst du Müdigkeit, Schwindel oder eine gewisse emotionale Dysbalance.

Gebe dir Zeit.

Sei weich und liebevoll mit dir.

Gehe raus in die Natur.

Atme.

Trinke möglichst stilles Wasser, in Quellwasserqualität.

Sei bereit und gefasst! Alles ist möglich! Lass dich in die Energie der Liebe hineinfallen und von sie erfassen. 

Wundere DICH nicht, wenn dein Seelenpartner/deine Seelenpartnerin oder dein Traumjob an die Tür deines Leben klopft.

21.04.2022 by Ulrike

Channeling-News: Das Eingeständnis der Quelle.

Die Kommunikation der universellen Quelle ist nicht immer sanft. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, die Dinge auszusprechen, die wir Menschen JETZT hören müssen, um tiefe Heilung und Transformation zu erfahren. Es hat auch in meinem Leben eine Zeit gedauert, bis ich wirklich akzeptieren und annehmen konnte, dass es nicht darum geht nur nach die blumigen Botschaften Ausschau zu halten. NEIN! Es steckt viel mehr Heilungspotential in den Dingen, vor denen Teile in uns am liebsten flüchten würden, weil sie zu sehr nach Veränderung, dem Unbekannten und vermeintlich Unbequemen schmecken. Die Intension jeder einzelnen Botschaft ist Heilung, Potenziale an die Oberfläche kommen lassen und echte Veränderung.

11.04.2022 by Ulrike

Die Rückkehr der Liebe!

Bist du bereit, der Liebe die Händen zu reichen? Bist du bereit, dich von der Liebe wirklich erfassen und erschüttern zu lassen? Die Liebe ist es schon längst, doch haben wir zu lange einen unbewussten Kampf gegen sie geführt. 

Ein Kampf, der JETZT enden muss!

01.04.2022 by Ulrike

Begegnungen

Jede Begegnung, ist eine Begegnung mit der Quelle. Jede Begegnung trägt das Potenzial in sich, Alles zu verändern! Jede Begegnung trägt das Potenzial in sich, dich und mich in einen Moment zu heilen. Jede Begegnung trägt das Potenzial in sich, die lichtvollsten, aber auch die dunkelsten Seiten in dir hervorzurufen. Ich wünsche mir für dich, mich und die Welt, dass wir aufhören in unserem Gegenüber einen Feind zu sehen. Ich verspüre tiefe Sehnsucht danach, dass wir uns begegnen und in unserem Gegenüber uns selbst erkennen.

Du hast noch Fragen?

BLOG